Der Graf von Faber-Castell | Edle Schreibgeräte bei Penoblo

Graf von Faber-Castell Logo

Graf von Faber-Castell Schreibgeräte - Höchste Qualität für anspruchsvolle Kunden

Edle und hochwertige Schreibgeräte sind seit Jahrhunderten vor allem das Instrumentarium von Personen, die in ausgewählten und spezialisierten Berufen arbeiten. Rechtsanwälte und Ärzte, die eine umfassende Bildung und ein anspruchsvolles Studium genossen haben, zeigen mit handgearbeiteten Füllfederhaltern und komplex gearbeiteten Graf von Faber-Castell-Kugelschreibern, wer sie sind. Bis heute ist die Schreibkultur ein wesentlicher Bestandteil einer Lebenshaltung und Anschauung, die sich durch Humanität, Wissen und finanzielle Unabhängigkeit definiert. Als die Nürnberger Unternehmer der Traditionsmarke Graf von Faber-Castell 1993 ihre Luxusmarke aus der Taufe hoben, hatten sie genau diesen Kundenkreis im Blick. Eine gepflegte Handschrift, ein Dokument, das mit einem individualisierten Graf von Faber-Castell-Füller unterschrieben wurde - das sind auch im 21. Jahrhundert Merkmale von Seriosität und Tradition. Dabei ist es vielen Käufern auch wichtig, dass sie ein Produkt erwerben, das nicht beliebig auf dem Markt verfügbar ist. Graf von Faber-Castell sorgt mit stark limitierten Editionen dafür, dass Sie keine Massenware erhalten. Viele Stücke werden nur in zweistelliger Zahl hergestellt. Im hochpreisigen Segment bietet Ihnen Graf von Faber-Castell darüber hinaus Füller und ausgeklügelte Bleistifte, die mit 18 Karat Weißgold veredelt und verfeinert wurden. Brillanten, limitierte Editionen, traditionsreiche Handwerkskunst und durchdachte Innovation - all das hat Graf von Faber-Castell die Auszeichnung "German Brand Award Winner 2016" eingebracht.

Informieren Sie sich hier bei Penoblo über die klassischen Editionen und einzelnen Produkte der Luxuslinie Graf von Faber-Castell. Dazu gehören hochwertige und einzigartige Bleistifte und Füllfederhalter, wie zum Beispiel die Produktlinie Graf von Faber-Castell Classic. Doch auch moderne Schreibgeräte werden im Portfolio angeboten, etwa die vielseitig einsetzbaren Graf von Faber-Castell-Tintenroller.

 

Graf von Faber-Castell: Der perfekte Bleistift

Jeder Mensch benutzt ihn - den Bleistift, der bereits viele Dichter und Zeichner, Künstler und Schriftsteller zu Meisterwerken inspiriert hat. Eine Hommage an die klassische Kunst des Skizzierens und Schreibens ist der Perfect Pencil 1761 - 2011 von Graf von Faber-Castell. Zum 240. Geburtstag des hölzernen Schreibgeräts entwarfen die Produktdesigner der Luxusmarke einen Graf von Faber-Castell-Bleistift, wie es ihn noch nie gegeben hat. Denn nicht nur edle Materialien zeichnen dieses ungewöhnliche Produkt aus, er ist auch im Bereich Funktionalität ein Beispiel herausragender Innovationskunst. Spitzen, Radieren, Schreiben und Transportsicherheit - diese vier Eigenschaften vereint der Perfect Pencil in sich. Die Techniker der Designlinie Graf von Faber-Castell entwickelten eine Bleistiftverlängerung, in der sich ein Spitzer verbirgt, und eine Kappe, die einen Radiergummi enthält. Durch die Kappe ist der Graf von Faber-Castell-Bleistift in Hand- und Brusttaschen gut geschützt, der gefederte Clip an der Verlängerung sorgt für Befestigung am Notizheft oder Block. Durch die Verwendung von massivem Weißgold für Clip und Kappe ist Haltbarkeit und Festigkeit der neuen Bestandteile des Perfect Pencil garantiert. Sie besitzen mit diesem Stück deutscher Handwerkskunst zudem ein seltenes Schreibgerät. Die Auflage ist auf 99 Exemplare begrenzt. So können Sie sicher sein, dass Sie sich mit Ihrem Graf von Faber-Castell-Bleistift in einem Produktsegment befinden, das Sie klar von der Masse abgrenzt und als Benutzer eines besonders edlen und wertvollen Gebrauchsgegenstandes hervorhebt.

 

Graf von Faber-Castell: Pen of the Year Editionen

Seit dem Jahr 2003 bringt Graf von Faber-Castell den besonders hochwertigen und einzigartigen Pen of the Year heraus. Produktdesigner und die Familie des Firmengründers haben sich hier intensiv mit den Vorzügen und Besonderheiten historischer Füllfederhalter beschäftigt. Es handelt sich hier um eine jeweils limitierte Edition von höchster Qualität. Edle Materialien und exklusive Verarbeitung orientieren sich dabei jeweils an einem Bauwerk von besonderer Bedeutung für die Menschheitsgeschichte. Unter dem Motto "Säulen der Geschichte" wurde im Jahr 2014 beispielsweise der Füllfederhalter "Katharinen-Palast" entwickelt, ein Jahr später "Sanssouci Potsdam".

Im Jahr 2016 wurde ein Graf von Faber-Castell-Füller produziert, der sich am "Schloss Schönbrunn, Vienna" orientiert. Kunden wird mit diesem Stift ein Glanzstück deutscher Handwerks- und Fabrikationskunst geboten, denn optisch wie mechanisch genügt der Pen of the Year 2016 höchsten Ansprüchen. Inspiriert durch die Vorliebe für fernöstliche Lackiertechniken der Kaiserin Maria Theresia wurde der Füllfederhalter schwarz lackiert, poliert und gebrannt. Der japanische Künstler Tomizo Saratani bemalte diese Lackschichten mit einem dreiteiligen Motiv, welches anschließend mit Goldpulver veredelt wurde. Es entstand ein feines Relief, das von weiteren Lackschichten bedeckt und geschützt wird. So bleibt die ganz besondere Haptik antiker Lackarbeiten lange erhalten. Benutzer dieses Füllfederhalters werden so immer an die großartigen Zeiten fernöstlicher Zeichenkunst erinnert. Eine von Hand eingeschriebene Feder und Rahmenteile in Gold sowie ein Onyx komplettieren das hochwertige Ensemble und machen es zu einem außergewöhnlichen Vertreter der weltweiten Schreibkultur. Eine limitierte Auflage von gerade einmal 120 Stück sorgt dafür, dass Sie mit Ihrem Pen of the Year "Schloss Schönbrunn" ein wirklich exklusives Schreibgerät erwerben, das in jedem Büro garantiert unverwechselbar bleibt.

Etwas andere Akzente setzt die platinierte Auflage des 2016er Pen of the Year. Gemaserter Riegelahorn und tiefschwarze Onyxplättchen geben diesem Stück seinen ganz besonderen Charakter. Der platinierte Rahmen fasst diese klassischen Techniken mit einem modernen Material ein. Sie kaufen mit diesem Stück einen Füllfederhalter, der Moderne und Tradition verbindet, und zeigen Ihren Kunden und Geschäftspartnern gleichzeitig Ihren außergewöhnlichen Sinn für Moderne und Stil. Die Auflage des platinierten Pen of the Year "Schloss Schönbrunn, Vienna" ist auf 500 Exemplare begrenzt. Zudem gibt es einen passend gestalteten Tintenroller in einer Auflage von 150 Stück.

 

Graf von Faber-Castell - Materialien von höchster Qualität

Das Streben nach höchster Qualität wird bei der Luxusmarke Graf von Faber-Castell nicht nur im Hinblick auf beste Verarbeitung gelebt, sondern bereits bei der Auswahl der Materialien. Und das bis ins kleinste Detail:

 

Füllfedern von Graf von Faber-Castell aus Gold

Die Feder ist das Herzstück eines jeden Füllfederhalters. Graf von Faber-Castell stellt seine Goldfedern sowie die Bicolor-18-Karat-Federn in über 100 einzelnen Arbeitsschritten her. Diese werden nach wie vor weitgehend manuell vollzogen. Ist eine Feder fertiggestellt, wird sie von Hand eingeschrieben. So garantiert der Premiumhersteller eine biegsame und gleichzeitig stabile Federführung. Für seine Federn bietet Graf von Faber-Castell sechs verschiedene Breiten an, von mittel (M) über extrafein (EF) bis hin zu schräg/breit (OB).

 

Edelharzschaft bei der Graf von Faber-Castell Kollektion Guilloche

Ein fast vergessenes Verfahren in der Stiftherstellung ist das Guillochieren. Für die Marke Graf von Faber-Castell werden aus einem besonders edlen Harz feinste Linienzüge herausgearbeitet. Mit einer aufwändigen Graviermethode wird das Grundmaterial der Serie Graf von Faber-Castell Guilloche dabei Millimeter für Millimeter bearbeitet, bis kleinste Ornamente in symmetrischer oder bisweilen auch asymmetrischer Ordnung darauf sichtbar werden. Durch die Bearbeitung des natürlichen Harzes entsteht eine ganz besondere Oberfläche. Kein Stück gleicht so dem anderen. Zudem ist auch hier für eine Haptik gesorgt, die eine matte und einzigartige Oberfläche bietet. Die Luxuslinie Guilloche Ciselé überzeugt mit einem edlen und schlichten Fischgrätmuster und mit handgearbeiteten Einzelstücken. Diese Technik wurde früher übrigens hauptsächlich für Edelmetalle und Schmuck verwendet - in der Veredelung von Schreibgeräten ist sie nahezu einzigartig und macht jedes Exemplar der Serie zu einem ganz besonderen Stück auch für Sammler.

 

Grenadillschaft

Edelhölzer dienen seit Jahrhunderten zur Ausstattung und Verzierung besonders wertvoller Gebrauchsgegenstände. Für den Füllfederhalter Intuition Platino Holz wird Grenadill verwendet. Dieses Holz wächst extrem langsam, was auch seine geringen Vorkommen und seinen besonderen Wert erklärt. Durch den intensiven Wachstumsprozess ist das Holz besonders widerstandsfähig, aber auch nur schwer und mit sehr komplexen Methoden zu bearbeiten. Die Verwendung von Grenadill lohnt sich jedoch, denn das fertige Stück lebt von der ganz besonderen Ausstrahlung dieses Holzes und seiner starken Präsenz in Verbindung mit einer beinahe atmenden Erdigkeit. Für die Füllfederhalter aus dem Hause Graf von Faber Castell wird das Grenadillholz nach dem Herstellungsprozess kanneliert. Diese Auskehlung von konkaven Furchen verleiht dem Schaft, der aus einem Stück gefertigt ist, eine kühle Strenge - ganz wie sie die kannelierten Säulen der Antike aufweisen. Außerdem wird der Schaft mit einer Schreibmulde versehen. Funktionalität und Kunstfertigkeit gehen in diesem edlen Schreibgerät damit eine ganz besondere Verbindung ein.

 

Ebenholzschaft

Den Füllfederhalter der Serio Intuition Platino Holz gibt es neben dem besonderen Grenadillholz auch in einer aus Ebenholz gefertigten Variante. Der Unterschied zwischen beiden Holzsorten ist nur für Kenner wirklich wahrzunehmen. Eine andere Schwarzfärbung, ein stärkeres Glänzen und ein satterer Farbton machen den Reiz des Ebenholzes aus. Vor allen Dingen die unterschiedliche Wirkung des Kannelierens ist für den Kenner ein Zeichen, welches Holz hier verwendet wird. Denn das Ebenholz verbirgt die Furchen durch seinen stärkeren Glanz. In dieser Variante sind sie nur als schmale und feine Verstrebungen im Holz wahrnehmbar, und es schleicht sich kein Weißton ein. Nicht nur ungeübte Blicke werden von diesem Material unwiderstehlich angezogen, auch Kenner und Sammler schätzen seinen besonderen Wert.

 

Kaukasisches Nussbaumholz

Ein ganz besonderes Holz ist das kaukasische Nussbaumholz. Der Nussbaum ist aufgrund seiner außergewöhnlich schönen Maserung sehr begehrt. Gleichzeitig muss dieses Material jedoch in einem aufwändigen Verfahren gewonnen werden, Nussbäume werden nicht einfach gefällt. Stattdessen gräbt man sie komplett mit Wurzel aus, denn die Maserung reicht bis in den Wurzelbereich hinein. Diese Mühe lohnt sich jedoch, denn das so gewonnene Holz ist - nach entsprechend langer Lagerung - außergewöhnlich fest. Es ist kaum elastisch, durchläuft keinen weiteren Veränderungsprozess und kann aufgrund der zähen Struktur auch nicht splittern. Hauptsächlich für den Schaft von Gewehren verwendet, kommt es bei Graf von Faber-Castell nun auch als Schaft eines exklusiven Füllfederhalters zum Einsatz. Denn genau wie ein Gewehrschaft muss dieser Teil eines Stifts außergewöhnlich stabil sein und sollte durch die permanente Berührung mit Haut, die Wärme und Flüssigkeit abgibt, nicht beeinflusst werden. All diese Eigenschaften verbindet das kaukasische Nussbaumholz, wie es unter anderem im Pen of the Year 2010 verwendet wurde. Die dunkle und feine Maserung verleiht dem Stück zudem eine besondere Ausstrahlung. Ein handgeschnittenes Fischgrätmuster komplettiert diesen einzigartigen Füllfederhalter.

 

Weitere edle Hölzer

Gerade für die "Pen of the Year"-Serie haben sich die Produktdesigner der Luxuslinie auf die Suche nach besonders seltenen und wertvollen Hölzern gemacht. Dabei haben sie auf der ganzen Welt und in den entlegensten Gebieten nach diesem natürlichen Material gesucht. Das Ziel: eine besondere Ausstrahlung, ein außergewöhnliches Aussehen und Eigenschaften, die die Verarbeitung in kleinste funktionale Teile ermöglichen. Informieren Sie sich hier bei Penoblo über weitere Hölzer und Materialien, die für die Graf von Faber-Castell-Schreibgeräte genutzt werden. Dazu zählen etwa auch Schlangenholz, versteinertes Holz und vergoldete Mooreiche.

 

Besonderheiten der Marke Graf von Faber-Castell

Die Schreibgeräte der Edelmarke Graf von Faber-Castell sind nicht nur begehrte Sammlerstücke, sondern auch ideale Geschenke für Ihre Lieben oder für Sie selbst. Genießen Sie Vorzüge wie

  • hochwertige und handgearbeitete Einzelstücke
  • exklusive Editionen in geringer Auflage
  • Verwendung von seltenen und exotischen Materialien
  • Anlehnung der Designs an die großen Kunstschätze der Menschheit
  • moderne Schreibgeräte in stilvoller Eleganz

Diese Eigenschaften machen Sie als Besitzer eines Schreibgeräts der Marke Graf von Faber-Castell zu einer Person, die stilsicher und gebildet auftritt. Ohne dass Ihr Gegenüber nur ein Wort mit Ihnen gewechselt hat, sieht es an Ihrem Füllfederhalter oder Ihrem Graf von Faber-Castell-Tintenroller sofort, dass Sie Wert auf Tradition, zeitlose Kunst und ganz besondere Qualität legen. Machen Sie mit einem Füllfederhalter, einem Graf von Faber-Castell-Kugelschreiber oder -Bleistift Ihren Geschäftspartnern und Kunden klar, dass sie ein außergewöhnlicher und individueller Service erwartet. Bereits ein scheinbar schlichter Pocket Pen der Luxusmarke betont Ihre Geschäftsfähigkeit, den hohen Wert Ihrer Firma und Ihr außergewöhnliches Gespür für Extravaganz und Exklusivität. Auch als Sammler, der sich in der Welt der hochwertig verarbeiteten Schreibgeräte auskennt, werden Sie den Wert der Marke Graf von Faber Castell schätzen. Jede neue limitierte Edition, jede neue Ausgabe des Pen of the Year kann zu einem ganz besonderen Stück werden, das Ihre Sammelleidenschaft neu entfacht.

 

Schreibgeräte von Graf von Faber-Castell online kaufen - bei Penoblo

Penoblo, Ihr Ansprechpartner für edles und speziell ausgewähltes Schreibgerät, bietet Ihnen mit der Marke Graf von Faber-Castell das Premiumsegment der Faber-Castell-Familie. Mit der Marke Graf von Faber-Castell in unserem Onlineshop legen wir größten Wert auf Qualität und einen reibungslosen Service. Mit unseren Onlinediensten können Sie sicher und schnell das von Ihnen gewünschte Schreibgerät erwerben. Wir garantieren den unbeschadeten Versand unserer hochwertigen Produkte, und unser Produktportfolio der Luxusmarke überzeugt Geschäftsleute im oberen Markensegment genauso wie Sammler aus dem Bereich Schreibkultur. Dazu gehören neben traditionsreichen Schreibgeräten wie Füllfederhaltern auch moderne Entwicklungen wie der Graf von Faber-Castell-Tintenroller. Nehmen Sie sich Zeit und begutachten Sie die Stücke, die wir Ihnen auf unseren Seiten vorstellen. Graf von Faber-Castell-Schreibgeräte sind aufwändig und mit viel Liebe zum Detail hergestellt. Sie verdienen Ihre ausgiebige Beachtung und Wertschätzung. Jeder Graf von Faber-Castell-Kugelschreiber oder -Füller offenbart mit jedem neuen Blick kleinste Details. So war es zu Beginn der handwerklichen Kunst, und so ist es bis heute. Zeigen Sie, dass Sie sich dieser ganz besonderen Traditionslinie europäischer Kultur bewusst sind und unterschreiben Sie Ihre Dokumente mit einem Schreibgerät aus dem Hause Graf von Faber-Castell.

Top

;